Der Zweckverband Wasserversorgung Mittlere Tauber, Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist seit der Gründung im Jahr 2015 für die Gewinnung und Aufbereitung des Trinkwassers für

40.000 Einwohner im Verbandsgebiet zuständig. Das hierzu errichtete Wasserwerk mit 3-stufiger Filterung hat den Probebetrieb erfolgreich absolviert und begonnen, aufbereitetes Wasser an einzelne Ortsteile der Verbandsgemeinden abzugeben. Die Betriebsführung des Wasserwerks ist derzeit an einen Dienstleister vergeben.

Die Bauarbeiten zum Anschluss aller Wassergewinnungen im Verbandsgebiet und die Verteilung des aufbereiteten Wassers an die weiterhin selbständigen kommunalen Wasserversorger werden derzeit ausgeführt. Diese Maßnahmen werden mit Fördermitteln des Landes Baden-Württemberg umgesetzt.

Im Rahmen der altersbedingten Nachfolge zum April 2019 suchen wir frühest möglich einen

Geschäftsführer w/m (Vollzeit)

der dieses größte Infrastrukturprojekt im Norden von Baden-Württemberg weiter voranbringt.
In dieser Funktion unterstehen Sie direkt dem Verbandsvorsitzenden des ZV WVMT.

Ihre Kernaufgaben:

Leiter der Geschäftsstelle, Ansprechpartner für die technischen- und kaufmännischen Mitarbeiter, Vorbereitung von Stellenbeschreibungen und Beurteilungen
Übernahme der Bauherrenfunktion für den weiteren Ausbau des Leitungsnetzes
Planung künftiger Instandhaltungsprojekte mit Unterstützung durch erfahrene Planungsbüros
Überwachung der Betriebsführung gemäß DVGW Arbeitsblatt W 1000
Erfolgskontrolle der Arbeit der technischen Betriebsführung
Herbeiführen von Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung
Schnittstelle zwischen Verband und Bauämtern der Mitgliedsgemeinden
Überwachung des Schriftverkehrs in technischen Angelegenheiten
Mitwirkung bei der Kalkulation des Preises für Reinwasser
Beratung und Unterstützung des Verbandsvorsitzenden und der Verbandsversammlung
Durchführung von Verhandlungen zum Eigentums- und Rechtserwerb.
Öffentlichkeitsarbeit 

Ihr Profil:

Studienabschluss aus den Gebieten Ver- und Entsorgungstechnik, Wasser und Umwelt oder Bauingenieurwesen.

Mehrjährige Berufserfahrung bei einem Versorger, Ingenieurbüro oder Tiefbauunternehmen.

Physische Belastbarkeit – auch für die Teilnahme an Bereitschaftsdiensten.

Interesse?

Wir bieten Ihnen einen gut dotierten unbefristeten Arbeitsvertrag nach TV-V mit den Sozialleistungen und der Sicherheit eines öffentlichen Unternehmens. Wenn Sie diese vielseitige Aufgabe reizt, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit sowie Ihren Einkommensvorstellungen bis zum 15.01.2019 an: gerd.graef@wvmt.de. Ihre Fragen beantwortet Gerd Gräf: 09341-895958-1.